Facebook YouTube

Die Bewerbung soll individuell passend zu Deiner Person sein und das Interesse des Lesenden wecken. Gewinne mit Deinem eigenem Stil und der Gestaltung des Inhaltes die Aufmerksamkeit und eine persönliche Einladung von Deinem zukünftigen Arbeitgeber.

Deine Bewerbungsmappe

Achte darauf, dass Deine Bewerbungsmappe vollständig ist, ein einwandfreies Äußeres hat und der Form entspricht.
Die Bewerbungsmappe enthält:

Dein Anschreiben

Das Anschreiben ist ein wichtiger Teil Deiner Bewerbung.
Da das Anschreiben auf die Mappe gelegt wird, ist es das Erste, was der zukünftige Arbeitgeber von Dir zu lesen bekommt. Achte daher auf Form und Rechtschreibung. Versuche in das Anschreiben die wichtigsten Informationen einzubringen. Erstelle das Anschreiben individuell und mit direktem Bezug zum Ausbildungsberuf.
Schreibe Deine Bewerbung selbstbewusst und vermeide den Konjunktiv.

Deckblatt

Dieses beinhaltet Dein Bewerbungsfoto, Deine vollständige Anschrift und den Vermerk – als Bankkauffrau/Bankkaufmann bei Volksbank Mitte eG.

Dein Lebenslauf

Gleichgültig ob tabellarisch oder ausführlich, der Lebenslauf ist ein wichtiger Bestandteil der Bewerbung.
Er ist eine lückenlose Darstellung deines bisherigen Werdegangs. Folgende Angaben soll dein Lebenslauf enthalten:

  • persönliche Daten (Name, Adresse, Familienstand und Kommunikationsdaten)
  • Angaben zur Bildung
  • Weiterbildung
  • bisherige Berufe bzw. Praktika
  • sonstige Qualifikationen und Kenntnisse.

Die Angaben zu den verschiedenen Stationen in Deinem Leben sollten auf jeden fall mit den Anfangs- und Abschlussjahren versehen sein. Die Darstellungsform des Lebenslaufs kann jeder individuell wählen. Der Großteil der geschriebenen Lebensläufe ist der tabellarische Lebenslauf, d.h. deine o.g. Angaben sind in chronologischer Reihenfolge angeordnet. Eine weitere Darstellungsmöglichkeit ist der ausführliche Lebenslauf, bei dem die oben genannten Angaben in einem zusammenhängenden Text dargestellt werden. Diese Form der Darstellung ist aber nicht sehr weit verbreitet und wird nur selten genutzt.
Optional kann der Lebenslauf unterschrieben werden. Für deinen zukünftigen Arbeitgeber ist der Lebenslauf eine wichtige Beurteilungs- und Gesprächsgrundlage. Hier findest Du ein Muster zu einem tabellarischen Lebenslauf.

Bewerbungsfoto

Dein Bewerbungsfoto kann in Farbe oder in Schwarz-Weiß sein. Investiere ein bisschen in Dein Bewerbungsfoto, denn Dein erster Eindruck ist wichtig.

Zeugnisse

Unterlagen, wie Schulzeugnis, Ausbildungszeugnis bzw. Praktikumsnachweise, müssen auf dem aktuellen Stand sein.

Die Dritte Seite

Die Dritte Seite ist ein relativ neues Element der Bewerbungsunterlagen. Diese wird häufig auch Motivationsschreiben genannt. Die Dritte Seite ist nicht verpflichtend, aber sie bietet eine Möglichkeit, sich von anderen Bewerberinnen und Bewerbern abzuheben. Innovativ ist es, an dieser Stelle alle Aussagen zu Deiner Person, Motivation und Kompetenz anzuführen. Diese Darstellung kann auch im Zusammenhang stehen mit Aussagen im Anschreiben und Lebenslauf. Auf dieser Seite kannst Du auf besondere Kenntnisse und Erfahrungen hinweisen.
Gefragt sind vor allem soziale Kompetenzen, dazu gehören zum Beispiel Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit. Grundsätzlich sollte die Dritte Seite kurz und interessant sein, Optimismus und Tatendrang vermitteln.

Das Äußere der Bewerbungsmappe ist ansprechend und mit Sorgfalt zu gestalten, daher achte auf:

  • Qualität des Papieres und verwende kein geknicktes Papier
  • eine gut lesbare Schrift und vermeide Schreibfehler
  • dezente Bewerbungsmappe mit Klemmverschluss
  • verwende keine Klarsichtfolien und gelochte Blätter
  • verwende eine weiße Versandtasche mit verstärktem Rücken, achte auf die richtige Adresse und frankiere es ausreichend